Teilen Sie diese Seite gerne mit einem Klick auf:

 


Dialog und Toleranz 

 
Das was unsere Gesellschaft spaltet sind nicht die unterschiedlichen Meinungen. Diese sind sogar wichtig und wertvoll, um ein möglichst wahrheitsgemäßes Bild der Realität zu bekommen.
 
Es sind der Druck und die Diskriminierungen, die spalten und den Frieden in unserer Gesellschaft gefährden.
 
Überall wo Andersdenkende abgestempelt werden, bewegt sich eine Gesellschaft im Eiltempo in eine gefährliche Richtung. Totalitarismus und Extreme waren noch nie förderlich für die Menschheit.
 
Deshalb:
 
  • Wenn jemand von dir etwas verlangt, das für dich nicht stimmig ist, und Druck auf dich ausübt, sollten bei dir ALLE Alarmglocken läuten! Dann stimmt etwas nicht. Spiel einfach nicht mit.
 
  • Wähle stattdessen bewusst den DIALOG mit Andersdenkenden anstatt zu verurteilen. Die Angst vor Krankheit oder Tod ist nicht „richtiger“ als die Angst vor Langzeitschäden oder vor Freiheitsentzug – oder umgekehrt. Was hilft, sind nur der Dialog und der RESPEKT vor den unterschiedlichen Ängsten, Meinungen und AKZEPTANZ von divergierenden Entscheidungen.
 
  • Wenn du DIR SELBST TREU bleibst, stärkst du deine Glaubwürdigkeit vor dir selbst, deine Selbstliebe, deinen Selbstwert, dein Immunsystem, deine Lebensfreude, deine Gesundheit. Diese Treue zu sich selbst sollten wir EINANDER immer zugestehen!
 
Wie auch immer du denkst, setz dich im Sinne des Gesamten bitte dafür ein, dass Andersdenkende dieselben Rechte auf ihre Meinung haben wie du. Denn: Auch sie haben ein bisschen Recht! 😉
 
Nur so kommen wir gemeinsam weiter und meistern jede Herausforderung.
 
 
Verena Kusstatscher
 
 
 

 

Teilen Sie diese Seite gerne mit einem Klick auf: